VTB Bank Festgeld

Festgeld der VTB DirektbankDie VTB Bank ist eine Universalbank, die 1990 gegründet wurde und weltweit mehr als 40.000 Mitarbeiter beschäftigt. In Deutschland ist die Bank durch eine Repräsentanz in Frankfurt am Main vertreten, die eine Zweigniederlassung der VTB Bank (Austria) AG darstellt. Damit unterliegen die Einlagen bei der deutschen Niederlassung der österreichischen Einlagensicherung, die 100.000 Euro umfasst.

Festgeldkonditionen der VTB Bank:

KontoführungKostenlos
Aktuelle Festgeldzinsen
  • 18 Monate:
0,60% p.a.
  • 24 Monate:
0,75% p.a.
  • 36 Monate:
1,00% p.a.
  • 48 Monate:
1,10% p.a.
  • 60 Monate:
1,20% p.a.
  • 96 Monate:
1,20% p.a.
  • 120 Monate:
1,20% p.a.
ZinsgutschriftJährlich oder monatlich
Anlagebetrag
  • Mindesteinlage: 2.500 Euro
  • Maximaleinlage: 10 Mio. Euro
Einlagensicherung
  • Einlagensicherung der Banken & Bankiers G.m.b.H: bis 100.000 Euro/Kunde
Auszeichnungen
  • „Bestes Festgeld“ Zinsawards 2015 (n-tv / FMH)
  • Testsieger Festgeld und Sparbriefe 2015 (Euro Magazin)
Details

Die VTB Bank hat vor allem bei Festgeldzinsen sehr gute Werte zu bieten. Der Mindestanlagebetrag liegt bei 500 Euro, nach oben hin ist theoretisch keine Begrenzung vorhanden, wobei die Bank ihre Zustimmung geben muss, sofern der Anlagebetrag 10 Mio. Euro übersteigt.

Aktuelle Festgeldzinsen:

Verfügbar sind Anlagezeiträume zwischen 18 und 120 Monaten. Kunden der VTB Bank haben neben der jährlichen Gutschrift auch die Möglichkeit, die Zinsen monatlich gutschreiben zu lassen. Dabei verringern sich jedoch die Festgeldzinsen um 0,05 Prozentpunkte.

Bei einer Anlagedauer von 18 Monaten werden 0,60% p. a. bzw. 0,55% p. a. Zinsen gewährt. Diese Verzinsung erhöht sich auf 0,75% p. a. bzw. 0,70% p. a., falls ein Anlagezeitraum von 24 Monaten gewünscht wird. Wer auf sein Geld für 36 Monate verzichten möchte, wird mit einem Zinssatz von 1,00% p. a. bzw. 0,95% p. a. belohnt. Auf Festgeldanlagen für 96 und 120 Monate fallen jährliche Zinsen in Höhe von 1,20% p. a. bzw. 1,15% p. a. (bei monatlicher Auszahlung) an.

Kontoführung und Tagesgeldkonto als Referenzkonto

Testsiegel der VTB BankDie Kontoführung ist kostenfrei online möglich, es ist jedoch notwendig, zusammen mit dem Festgeldkonto ein Tagesgeldkonto zu eröffnen, das als Referenzkonto dient. Die anzulegende Geldsumme muss auf dem Tagesgeldkonto liegen und kann von keinem anderen Konto abgebucht werden.

Ebenso dient das Tagesgeldkonto als Referenzkonto für die monatlichen oder jährlichen Zinsausschüttungen. Wer seine aktuellen Zinsen auf das Festgeldkonto buchen lassen und damit den Zinseszinseffekt ermöglichen möchte, muss dies separat anweisen.

zum Konto der VTB