Girokonto – Aktuelle Zinsen und Neukundenvorteile

Das Girokonto: Aktuelle KonditionenWer auf der Suche nach einem neuen Girokonto ist, welches er als Privat- oder Gehaltskonto nutzen kann, der hat grundsätzlich, unabhängig von der Entscheidung „Filialbank oder Direktbank?“, zahlreiche Möglichkeiten.

Im Folgenden finden Sie die aktuellen Zinsen auf Girokonten, Kriterien, welche bei der Wahl eines Girokonto-Angebots berücksichtigt werden sollten und, unter Berücksichtigung der aktuellen Niedrigzinsphase, die derzeit interessantesten Girokonto-Angebote im Überblick.

Aktuelle Konditionen bei Girokonten:

Bei Vergleich aktueller Konditionen von Girokonten stehen vor allem Zinsen und Kosten für die Kontoführung im Vordergrund. Während Guthabenverzinsungen relativ selten sind, bieten einige Banken Startguthaben bei Kontoeröffnung an.

Die folgende Übersicht ist beim individuellen Vergleich der Haben- und vor allem Dispozinsen behilflich. Über den Button „Zum Anbieter“ gelangen Sie zur Website des Anbieters und können sich dort über weitere Konditionen des Girokontos informieren.

Merkmale von Girokonten

Das Girokonto stellt eine weit verbreitete Kontoform dar, die der Organisation des täglichen Zahlungsverkehrs dient. Dank des Lastschriftverfahrens kann der Kontoinhaber Daueraufträge erteilen und somit beispielsweise regelmäßig seine Miete oder Telefonrechnung abbuchen lassen. Auch seine Gehaltseingänge werden regelmäßig auf diesem Konto verbucht. Dabei ist das Geld für den Kontoinhaber jederzeit verfügbar und kann sowohl am Schalter als auch am Bankautomaten abgehoben werden.

Auch eine Onlineüberweisung auf ein anderes Konto ist via Online-Banking möglich. Zudem überzeugt das Girokonto durch seine kostenlose Kontoführung sowie spezielle Angebote, die auf bestimmte Gruppen wie z. B. Studenten oder Kinder zugeschnitten sind.

  • Tägliche Verfügbarkeit des Guthabens
  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs wie z. B. Gehaltseingänge oder Bezahlung von Rechnungen
  • Bequeme und einfache Verwaltung via online-Banking
  • Kostenlose Kontoführung
  • Spezielle Angebote für z. B. Studenten und Kinder

Kriterien zur Bewertung eines Girokontos

Im Internet kann man bei weit über 50 deutschen Kreditinstituten ein Girokonto eröffnen. Bei so viel Auswahl ist es natürlich alles andere als einfach, schnell einen Überblick zu bekommen.

  • Zuerst einmal sind die Konditionen bezüglich aktueller Zinsen des Girokontos von Bedeutung. Guthabenverzinsungen werden leider nur wenigen Finanzinstituten angeboten. Aktuelle Zinsen in Höhe von 0,02% p.a bis 0,70% p.a. gehören im Bereich der Guthabenverzinsung zu den besten Angeboten. Viele Finanzinstitute bieten überhaupt kein Girokonto mit Guthabenverzinsung an. Dispozinsen werden hingegen von fast allen Girokonto-Anbietern berechnet und stellen somit einen wichtigen Kostenfaktor dar.
  • Des Weiteren ist es natürlich wichtig, dass es sich um ein seriöses Kreditinstitut handelt, welches Kapitalschutz durch die Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken bietet.
  • Im nächsten Schritt ist es von Interesse, insbesondere wenn es sich um ein Girokonto bei einer Direktbank handelt, dass man mit der zum Girokonto gehörenden EC-Karte flexibel und kostenlos in Deutschland Geld abheben kann.
  • Weiter sollte geprüft werden, wie das Girokonto in Sachen Kontoführung aufgestellt ist. Insbesondere wenn es darum geht, ein zusätzliches Girokonto zu eröffnen, sollten monatlich oder im Quartal anfallende Kontoführungsgebühren und Servicepauschalen unbedingt vermieden werden.
  • Darüber hinaus sollte man sich anschauen, welche Zusatzleistungen das jeweilige Girokonto-Angebot bietet. Gibt es ein separates Tagesgeldkonto? Wird unter Umständen eine kostenlose Kreditkarte angeboten?

Attraktive Girokonto-Angebote in der Niedrigzinsphase

Die aktuelle Niedrigzinsphase hat auf die Girokonto Zinsen natürlich einen großen Einfluss, weshalb sich Girokontointeressenten von hohen Guthabenverzinsungen leider verabschieden müssen. Aktuelle Zinsen in Höhe von 0,20% p.a bis 1,00% p.a. sind im Bereich der Guthabenverzinsung schon als attraktiv zu betrachten, viele Kreditinstitute bieten überhaupt kein Girokonto mit Guthabenverzinsung an.

Während die aktuellen Zinsen auf der Sparseite kaum wahrnehmbar sind, so hat die Niedrigzinsphase mit Blick auf Dispositions- beziehungsweise Kontokorrentkredite natürlich eine positive Wirkung. Für eine vom Kreditinstitut geduldete Überziehung sind die Girokonto Zinsen derzeit historisch niedrig und liegen im Bereich von 7,50% p.a bis 12,50% p.a.

Anbieter und aktuelle Angebote für Neukunden

Prämien für Girokonto-NeukundenIn Sachen Girokontoeröffnung gibt es natürlich auch stets attraktive Angebote für Neukunden, welche derzeit wie folgt aussehen können: Bei einigen Direktbanken erhalten Neukunden für ihre Kontoeröffnung ein Startguthaben in Höhe von 75 beziehungsweise 120 Euro. Wichtig ist hierbei, dass die Teilnahmebedingungen vom Kunden eingehalten werden. Diese können beispielsweise besagen, dass das Girokonto vom Kunden als Gehaltskonto genutzt werden muss beziehungsweise, dass ein monatlicher Geldeingang vorhanden sein muss.

Girokonto der ING-DiBa im ÜberblickGirokonto der 1822direkt
50 Euro Prämie100 Euro Prämie
  • Dispozinsen: 6,99% p.a.
  • kostenlose Kontoführung
  • Dispozinsen: 7,43% p.a.
  • kostenlose Kontoführung
DetailsDetails
Das Girkonto der NetbankGirokonto der comdirect
Keine PrämieBis zu 100 Euro
  • Dispozinsen: 8,00% p.a.
  • günstige Kontoführung
  • Dispozinsen: 8,95% p.a.
  • kostenlose Kontoführung
DetailsDetails

Weitere Senkung des Leitzinses durch die EZBSenkung des Leitzinses

Artikel zu der am 07.11.2013 erfolgten Senkung des Leitzinses auf das historisch niedrige Niveau von nur noch 0,25 Prozent. Informationen zum Hintergrund und Absicht der Maßnahme und ihren Auswirkungen auf die aktuellen Zinssätze bei Geldanlagen und Finanzierungen. Mehr erfahren >>>

Finanzbegriffe verständlich erklärt im Zinsen ABCDas Zinsen ABC

Im Zinsen ABC finden Sie verständliche Erläuterungen zu einigen, im Bereich der Geldanlagen und Kredite geläufigen, Finanzbegriffe. Die Definitionen der Begrifflichkeiten erweisen sich bei der Gegenüberstellung von Konditionen verschiedener Finanzinstitute oft als sehr hilfreich. Mehr erfahren >>>