Festgeld BKM - Bausparkasse Mainz

  • Bis zu 1,51% p.a. Festgeldzinsen
  • 100 % abgesichert bis zu 100.000 €

Die Bausparkasse Mainz (Abkürzung: BKM) ist eine private Bausparkasse in der Rechtsform der Aktiengesellschaft. Der Unternehmenssitz ist in Mainz. Die Bausparkasse Mainz AG ist eine Tochtergesellschaft der INTER Versicherungsgruppe, Mannheim.

Die BKM ist dem deutschen Bausparkassengesetz entsprechend auf die Vergabe von Bauspardarlehen und anderen Baudarlehen sowie deren Refinanzierung durch Bauspareinlagen und andere Geldmittel ausgerichtet. Im Bereich der Geldanlage bietet die BKM Tagesgeld, Festgeld, Sparbriefe, Zuwachssparen und Auszahlpläne.

Angebotsdetails

Anlagebetrag Minimum:2.500 €
Anlagebetrag Maximum:n.a.
Zinstermine:jährlich
Einlagensicherung:100.000 € / Person abgesichert durch die deutsche Einlagensicherung

Einlagensicherung Deutschland

Seit 2017 sind die Einlagen bei den privaten Bausparkassen nur noch durch die gesetzliche Entschädigungseinrichtung deutscher Banken (EdB) bis zu 100.000 € pro Einleger geschützt.

Die Bausparkasse Mainz AG ist kein Mitglied des Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. Es besteht also keine Absicherung über die gesetzliche Einlagensicherung von 100.000 € hinaus.

  • aus Deutschland
  • Bonitat: AAA
  • Tel: 06131 - 303 435
zur Bank >

Zinssätze

  • 1 Monat0,11%
  • 3 Monate0,01%
  • 6 Monate0,11%
  • 9 Monate0,11%
  • 12 Monate0,31%
  • 18 Monate0,11%
  • 24 Monate0,51%
  • 36 Monate0,71%
  • 48 Monate0,81%
  • 60 Monate0,91%
  • 72 Monate1,01%
  • 84 Monate1,11%
  • 96 Monate1,16%
  • 108 Monate1,21%
  • 120 Monate1,51%