Festgeld Pbb direkt

  • Bis zu 3,75% p.a. Festgeldzinsen
  • 100 % abgesichert bis zu 100.000 €

Die pbb Deutsche Pfandbriefbank AG ist ein Kreditinstitut mit Hauptsitz in München und einer Reihe von Standorten in Deutschland und Europa. Gründungsinstitut war 1869 die Bayerische Handelsbank AG. Sie zählt zu den größten Emittenten von Pfandbriefen in Deutschland.

Für Privatkunden bietet die pbb direkt - Tagesgeld- und Festgeldanlagen.

Angebotsdetails

Anlagebetrag Minimum:0 €
Anlagebetrag Maximum:n.a.
Zinstermine:Ausschüttung am Laufzeitende
Bemerkungen:Zinsausschüttung wahlweise jährlich oder am Laufzeitende inklusive Zinseszins
Einlagensicherung:100.000 Euro gesetzlich garantiert plus freiwillige Einlagensicherung über BdB in Millionenhöhe

Einlagensicherung Deutschland

Zuletzt hatte die pbb schlechte Presse aufgrund von Engagements in US-amerikanische Gewerbeimmobilien. In der Folge kamen Anleihen der pbb und die Aktie unter Druck. Grundsätzlich lässt sich zur pbb sagen, dass die Einlagen dort doppelt geschützt sind (gesetzlich & private Einlagensicherung). Ein Ausfall ist damit absolut unwahrscheinlich und könnte nur durch den kompletten Kollaps des Bankensystems ausgelöst werden. Diese Kraft und das Kredit-Volumen hat aber das Engagement in US-Gewerbeimmoiblien nicht.

Einlagen bei der Deutsche Pfandbriefbank AG sind durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken (EdB) geschützt. Der Schutz dieser gesetzlichen Einlagensicherung beträgt pro Einleger bis zu 100.000 €.

Deutsche Pfandbriefbank AG ist außerdem Mitglied des Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. Darüber sind die Einlagen mit mind. 750.000 Euro pro Kunde abgesichert. Die genaue Höhe, die sich nach dem Eigenkapital der Bank richtet, kann auf der Webseite des Einlagensicherungsfondes abgefragt werden.

  • aus Deutschland
  • Bonitat: AAA
  • Tel: 089 - 919290900
zur Bank >

Zinssätze

  • 12 Monate3,50%
  • 24 Monate3,75%
  • 36 Monate3,75%
  • 60 Monate3,50%
  • 120 Monate3,25%